GetAwayDays

Eine Woche am Berg unter extremen Bedingungen

„Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist, sondern in welche Richtung er geht." Mit diesem Motto starteten 2012 die GetAwayDays mit einer Woche Erlebnisfreizeit für Jugendliche aus sozialen Brennpunkten, schwierigen Familienverhältnissen oder Flüchtlingsfamilien. Inzwischen haben sich die GetAwayDays nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter etabliert.

In einem herausfordernden Umfeld werden die Jugendlichen an ihre Grenzen geführt. Dazu gehören im Sommer Outdooraktivitäten wie Canyoning, Klettern und Gipfelbesteigungen genauso wie erlebnispädagogische Spiele und eigenverantwortliche Selbstversorgung. Im Winter warten Schneeerlebnisse wie Ski fahren, Schneeschuhwandern oder Iglu bauen auf die jungen Leute. Eine Woche verbringen sie ohne Strom, Dusche und Lieferservice, dafür mit viel Spaß, großen Herausforderungen und guter Gemeinschaft. Die Jugendlichen sollen sich so ihren Emotionen stellen, sie entdecken Begabungen, lernen diese einzusetzen und auch die Gaben anderer in Anspruch zu nehmen. Sie wachsen in ihrer Persönlichkeit und erleben, dass sich Herausforderungen bewältigen lassen. Angereichert wird das gesamte Programm durch "Inputs" über relevante Lebensthemen der teilnehmenden Jugendlichen. Grundlage für Reflexion und Inputs sind die Bibel, wissenschaftliche Erkenntnisse und persönlichen Erfahrungen.

Um den Kinder und Jugendlichen diese Erlebnisfreizeit ermöglichen zu können, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Durch Ihre Spenden kann bei den Jugendlichen nachhaltige Veränderung bewirkt werden.

Mehr Informationen unter www.getawaydays.org 

Geben Sie als Verwendungszweck das Kennwort "GetAwayDays" ein.

Einblicke in die Projektarbeit

GetAwayDays Imagevideo

 

 

<iframe src="https://player.vimeo.com/video/121808044" width="640" height="360" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen></iframe>

 

GetAwayDays Teaser from GetAwayDays on Vimeo.