TBC Krankenhaus Ukraine

Die Anfangssituation im Jahr 2012

Das TBC-Krankenhaus im Dorf in Ostrozhets, Rivne, war aufgrund der katastrophalen sanitären Zustände von der Schließung bedroht. Die Ukraine stellte keine öffentlichen Mittel für die Renovierung zur Verfügung. Wir erhielten die schriftliche Zusage, dass das Krankenhaus in Betrieb bleibt, sofern die sanitären Einrichtungen bis Jahresende renoviert werden würden. Von insgesamt 180 Betten waren 56 mit chronisch TBC erkrankten Menschen dauerbelegt. Dazu wurden pro Monat ca. 150 Patienten zusätzlich tageweise (mind. 3 Tage) behandelt. Im Umkreis von 75 Kilometern ist die Einrichtung das einzige Krankenhaus mit TBC-Schwerpunkt. 

Das konnten wir gemeinsam bewirken

Dank Ihrer zahlreichen Unterstützung konnten die Sanierung des Krankenhauses erfolgen und in Betrieb bleiben. Weiterhin werden Menschen in ihrer Erkrankung behandelt und betreut. Abschließend möchten wir uns für ihr Vertrauen und Ihre Hilfe bedanken! 

Die Sanitäranlagen vorher und nachher