„Hilfe die ankommt“ ist ein freikirchliches Werk, das Menschen in Not egal welchen Alters, welcher Herkunft und sozialer oder religiöser Zugehörigkeit in Österreich und im weltweiten Ausland hilft. Wir unterstützen Projekte in folgenden Bereichen: Flüchtlingshilfe, Integrationshilfe, Entwicklungshilfe, Hilfe für obdachlose Menschen, finanzielle Unterstützung für materiell arme Menschen, Beratung und Seelsorge für psychisch erkrankte Menschen und Selbsthilfegruppen.

Aktuelles

Türkei, Flüchtlingshilfe Türkei

Krisenhilfe für die Türkei

Einige Städte in der Türkei mussten in den letzten Monaten neben der Corona Pandemie auch mit Naturkatastrophen kämpfen. Mehrere starke und minderstarke Erdbeben, aber auch eine Flutwelle verwüsteten weite Teile. Tausende, darunter auch viele Kinder, sowie ältere und kranke Menschen, verloren ihr zuhause und mussten in Container oder Zelte ziehen. Aber auch die Zahl der Verletzten und der Todesfälle ist hoch.

Weiterlesen

Österreich, Sozialdienst im Ausland

Online Infoveranstaltung zum "Sozialdienst im Ausland"

Aufgrund der Corona-Maßnahmen konnte der Infotag heuer nicht regulär stattfinden. Doch wir wollten uns keineswegs davon abhalten lassen, junge Erwachsene für den „Sozialdienst im Ausland“ zu begeistern. Kurzerhand entschieden wir uns, erstmalig eine Infoveranstaltung online per Videokonferenz anzubieten. So konnten wir den Interessierten alle wichtigen Informationen direkt in die eigenen 4 Wände „liefern". Gleichzeitig konnten wir die Chance nutzen, Berichte von MitarbeiterInnen und ProjektleiterInnen unserer Einsatzstellen rund um die Welt per Liveschaltung zu hören.

Weiterlesen

Republik Moldau, Weihnachtspaketaktion

Weihnachtspaketakion "Hoffnung und Freude 2020" - ein Rückblick

Die Weihnachtspaketaktion „Hoffnung und Freude 2020“ war mit 5.700 gesammelten Paketen ein voller Erfolg. Trotz der Herausforderungen durch die Maßnahmen gegen Covid19 konnten 200 Pakete mehr gesammelt werden als im Vorjahr. Und auch wenn der Pakettransfer durch die Auflagen der einzelnen Länder schwieriger war, kamen alle Geschenke zeitgerecht bei den Kindern und ihren Familien an.

Weiterlesen