„Hilfe die ankommt“ ist ein freikirchliches Werk, das Menschen in Not egal welchen Alters, welcher Herkunft und sozialer oder religiöser Zugehörigkeit in Österreich und im weltweiten Ausland hilft. Wir unterstützen Projekte in folgenden Bereichen: Flüchtlingshilfe, Integrationshilfe, Entwicklungshilfe, Hilfe für obdachlose Menschen, finanzielle Unterstützung für materiell arme Menschen, Beratung und Seelsorge für psychisch erkrankte Menschen und Selbsthilfegruppen.

Aktuelles

Südafrika

Es ist ein Privileg, in Südafrika zu dienen

Seit zwei Jahren sind Alexandra und Tobias Eckerstorfer gemeinsam in Südafrika, um ihre Fähigkeiten bei EMI (Ethnos Movement International) einzubringen und aktiv notleidenden Menschen zu helfen. Hier haben sie alle Hände voll zu tun: die Arbeit mit arbeitslosen jungen Frauen aus schwierigen Verhältnissen, eine Suppenküche mitten im Slum Gebiet, die Leitung des vielfältigen Medienbereiches.

Weiterlesen

Österreich, Connecting Cultures

„Dem Fremden Gastfreundschaft erweisen“

Connecting Cultures versucht, lebensverändernde Beziehungen zu initiieren und zu pflegen. Darüber hinaus möchten sie auch andere dazu ermutigen, gleiches zu tun - insbesondere in außergewöhnlichen Umständen! Das letzte Jahr war in allen Bereichen ungewöhnlich, dadurch wurde ihre Arbeit nur noch wichtiger.

Weiterlesen

Sozialdienst im Ausland

Bundespräsident Alexander Van der Bellen verabschiedet unsere Sozialdiener

Am 6. Juli durften die zukünftigen Sozialdiener:innen von „Hilfe die ankommt“ einer besonderen Einladung in die Hofburg nach Wien folgen. Bundespräsident Alexander van der Bellen ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich von über 130 Auslands-, Friedens- und Gedenkdienstleistenden zu verabschieden.

Weiterlesen