Eine Schule für syrische Flüchtlinge

Allein in der Türkei sind über 4 Millionen Flüchtlinge (die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche), viele davon „wohnen“ in Camps. Das Anliegen der „Flüchtlingshilfe Türkei“ war es, eine Schule für syrische Flüchtlingskinder zu unterstützen. Diese neu gegründete Schule bietet Unterricht und somit Perspektive - und nicht nur die Kinder profitieren davon.

In Gaziantep, einer Stadt im Süden der Türkei, leben über 500.000 Flüchtlinge. Viele der Flüchtlingskinder haben seit über 4 Jahren keine Schule mehr besucht. Daher wurde eine Schule gegründet, in der Kinder in den Fächern Arabisch, Türkisch, Englisch und Mathematik unterrichtet werden, um sie auf weitere schulische Ausbildungen vorzubereiten und ihnen eine Zukunft und Hoffnung für ihr weiteres Leben zu geben. Doch nicht nur für die Kinder ist diese Schule von Vorteil: auch viele Flüchtlinge konnten als Lehrer und Schulpersonal angestellt werden. Die weiteren Ziele der Schule sind die Stärkung der Beziehungen zwischen der lokalen Bevölkerung sowie der Regierung und den Flüchtlingen. So kann diese Schule Hoffnung und Perspektive bieten und ein positiver Beitrag in der aktiven Flüchtlingshilfe in der Türkei sein.

Helfen auch Sie mit, die notleidenden Menschen und vor allem Kindern in den Flüchtlingscamps in der Türkei zu unterstützen.

Verwandte Links

Flüchtlingshilfe

Für Projekt spenden

Bitte verwenden Sie dafür das Kennwort Flüchtlingshilfe Türkei.